Favorit sichert sich den Königstitel

Heino „Der Heiße“ regiert in Jelmstorf

Ein heißes Schützenfest Wochenende liegt hinter dem Schützenverein Jelmstorf. An allen 3 Tagen meinte Petrus es mit hoch sommerlichen Temperaturen nur zu gut.

Die Würdenträger 2019

Zunächst startete das Schützenfest am Freitag mit dem traditionellen gemeinsamen Frühstück bei der scheidenden Majestät Gunnar Ohldag. Bereits vor der Proklamation durch den 1. Vorsitzenden, Bernd Lange, knisterte die Spannung schon enorm, denn vorher konnte bei der Königslotterie ein Tipp abgegeben werden, wer denn der neue Schützenkönig wird. Mit Freude verkündete Bernd Lange, dass Heino Baumann, einer der meist getippten Schützen, den besten Königsschuss vor Karl-Heinz Heukamp und Hans-Ulrich Noeske abgeben hat. Den Damenpokal errang Kathrin Meier und der Jugendpokal ging an Jannes Graf. Nach der Proklamation wurde die Majestät mit Gattin Beate nach Bad Bevensen nach Hause gebracht.

Beim Königsessen am Abend wurden die Gäste von der Landschlachterei Brink gut bewirtet und feierten anschließend bei Musik und Tanz bis tief in die Nacht hinein.

In den Samstag starteten die Schützen mit den Gastvereinen und Gästen mit einem ausführlichen Königsfrühstück. Nach den Gastreden und Ehrungen ging es anschließend mit einem großen Ummarsch durch das Dorf. DJ Franky heizte mit seiner Musik am Abend beim öffentlichen Schützenball den Jelmstorfern und Gästen richtig ein und es wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Der Sonntag ist seit je her der Tag des Kinderschützenfestes. Die Feuerwehr, der Sportverein, der Kindergarten und der Schützenverein hatten diverse Spiele aufgebaut, sodass die Kinder an vielen Stationen ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen konnten. Nach den Kinderspielen wurde das neue Kinderkönigspaar proklamiert. Die besten Treffer gaben Lina Werner und Lasse Reimann ab. Mit einer großen Polonäse durch das Festzelt feierte das Dorf das neue Kinderkönigspaar.

Um 17.45 Uhr präsentierte dann der Musikzug sein diesjähriges Highlight. Als Piraten verkleidet traten die Spielleute mit einem Medley aus bekannten Filmmusikthemen auf dem Schützenplatz auf. Unterstützt wurden sie diesmal von drei Filmberühmheiten und zwar von Darth Vader, Indiana Jones und Jack Sparrow. Durch ihre Performance wurde das Highlight vom Musikzug nochmal zu einem Highlight.

Um 21 Uhr endete dann das diesjährige Schützenfest.



Könige unter sich: Gunnar Ohldag, Heino Baumann, Bernd Brendemühl (v.l.)

Schreibe einen Kommentar