Vereinsanlagen auf Vordermann gebracht.

ew-Jelmstorf. Gemeinsam sind sie stark: Die Beteiligung war diesen Samstag sehr gut. Mit vereinten Kräften brachten die Jelmstorfer Schützen die Außenanlagen ihres Vereins Arbeitseinsatz 2011auf Vordermann. Die gesamte Regenrinne um das Gebäude wurde von den standfestesten Gunnar Ohldag vom Eichenlaub gesäubert, da er diesmal wieder der schwindelfreieste war. Die Eichebäume gaben wieder viele Blätter ab. Diese wurden von den dieses mal sehr  vielen gekommenen freiwilligen Helfern zusammen geharkt, gefegt und in den Säcken und Tonnen gepackt und von zum Komposthaufen gefahren.  Alfred Dietz fertigte einen neuen Briefkasten für das Vereinhaus mit Kindergarten an. .Von einigen Mitgliedern wurde Licht in den neuen Schützenhausanbau verlegt. Der Vorstand bedankt sich für diese rege Beteiligung.

Schreibe einen Kommentar