Richard Albrecht gewinnt Scheibe des Becherclubs

Am ersten Montag im März trifft sich der Becherclub des Schützenverein Jelmstorf . Dem 1984 ins Leben gerufe Club gehören alle VGH-Pokal- Gewinner an. Ursprünglich hieß der Wanderpokal „Thiele-Pokal“ nach seinem Stiffter Fritz Thiele aus Bienenbüttel. Doch als Michael Skeisgerski vor einigen Jahren die Stifftungsobliegenheiten von Fritz Thiele übernahm, wurde …

mehr lesen

Bernd Lange im Amt bestätigt

Bei der 41.Generalversammlung des Schützenvereins Jelmstorf begrüßte der 1. Vorsitzende Bernd Lange die anwesenden Mitglieder und die amtierende Majestät Karl Heinz Heukamp mit Gattin Bettina. In seinem Jahresbericht berichtet Bernd Lange über die Aktivitäten des vergangenen Jahres und bedankte sich bei allen Helfern, die zum Gelingen beigetragen hatten. Bei den …

mehr lesen

Richard Albrecht gewinnt Preisknobeln

Um die Wurst ging es beim diesjährigen Preisknobeln des Schützenverein Jelmstorf. In drei Durchgängen würfelten sich die Teilnehmer durch den Abend. Spielleiter Mathias Böhnke machte die Siegerehrung spannend, durch gleiche Punktzahl mussten Richard Albrecht und Roswitha von Holdt zum Stechen antreten. Richard Albrecht würfelte sich auf den 1. Platz , Platz …

mehr lesen

Ehren-Scheibe und Pokal

Eine große Überraschung erlebten die jelmstorfer Teilnehmer des Kreisschützenballes 2016. Als die Gewinner  in den verschiedenen Wettbewerben bekannt gegeben wurden war die Begeisterung groß. Unter großem Applaus  erhielt Andrea Brendemühl die Damen-Ehren-Scheibe 2016. Gunnar Oldag – Teilnehmer an vielen schießsportlichen Veranstaltungen – erreichte den dritten Platz beim Schießen um den …

mehr lesen

Neuer Schlauchkönig inthronisiert

„Was habe ich da nur wieder gemacht?“ …. Dies war wohl sein erster Gedanke, den er hier himmelwärts sendete. Wir wissen es nicht und werden es wohl auch nie in Erfahrung bringen. Der neue Schlauchkönig – der traditionel seit einigen Jahren immer am Schützenfest-Samstag unter der Mitgliedern der Feuerwehr Jelmstorf …

mehr lesen

Die tatkräftigen Neun

Am Samstag, den 19. März trafen sich neun Schützen um das Schützenhaus und seine Anlage frühlingsfit zu machen. Motiviert griffen sie zur Harke und Werkzeug. Es wurden die Dachrinnen gereinigt, und der Vorplatz von Laub befreit. Im Innenbereich des Schützenhauses wurde eine kleine Veränderung vorgenommen, es gibt nun eine Kicker-und Dartecke. Seite drucken