Scheidende Majestät hängt Scheibe auf

 

Scheibe Uli Bohl

Bernd Brendemühl (links) und Norbert Brandl (mitte) enthüllten die Erinnerungsscheibe des amtierenden Schützenkönigs Ulrich Bohl.

Ein weiterer Höhepunkt des Jelmstorfer Schützenjahres war das Aufhängen der Königsscheibe am 26. Mai 2013. Seine Majestät Ulrich Bohl hatte sich als Motiv das Innungs-Zeichen des Steinsetzerhandwerksgewählt. Dem jahrelangen Maler für Jelmstorfer Königsscheiben  Horst Manske aus Ahnsbek ist auch diese wieder einmal sehr gut gelungen. Die Königsscheibe wurde vom ehemaligen König Bernd Brendemühl (2011) und vom amtierenden König der Könige Bürgermeister Norbert Brandl unter großen Beifall enthüllt. Das Aufhängen dieser vom Verein  gestifteten Königsscheibe, werden laut Vorsitzenden Bernd Lange immer im Rahmen des Vorschießens erfolgen.

Schreibe einen Kommentar