Richard Albrecht gewinnt Scheibe des Becherclubs

Am ersten Montag im März trifft sich der Becherclub des Schützenverein Jelmstorf . Dem 1984 ins Leben gerufe Club gehören alle VGH-Pokal- Gewinner an. Ursprünglich hieß der Wanderpokal „Thiele-Pokal“ nach seinem Stiffter Fritz Thiele aus Bienenbüttel. Doch als Michael Skeisgerski vor einigen Jahren die Stifftungsobliegenheiten von Fritz Thiele übernahm, wurde der Wanderpokal in VGH-Pokal umbenannt.
Traditionell finden nun alljährlich ein Vergleichsschießen aller Gewinner des Wanderpokals statt. Richard Albrecht konnte sich in diesem Jahr vor Andrea Brendemühl und Marion Albrecht den ersten Platz sichern.
Beim anschließenden Wildessen in Reimann s Gasthaus überreichte Christian Jacobs die von Andrea Brendemühl gestiftete Scheibe an Richard Albrecht.

Schreibe einen Kommentar