Jelmstorfer Schützen räumen auf!

Rekordbeteiligung beim Arbeitseinsatz

Jelmstorf.  „Rekordbeteiligung“, meinte Bernd Lange, Vorsitzender des Schützenvereins Jelmstorf, als er die anwesenden Helfer beim diesjährigen letzten Arbeitseinsatz zum abschließenden Gruppenfoto zusammen rief. Die Außenanlagen und das Gebäude des Vereins wurden mit viel Mühe auf den kommenden Winter vorbereitet. So wurden Reperaturen am Dach und die gründliche Reinigung der Dachrinnen vorgenommen.

Arbeitseinsatz im November 2011 Dank des stürmischen Wetters an den vergangenen Tagen konnte auch das Laub gänzlich beseitigt werden. Zahlreiche Fahrten waren nötig, um die großen Mengen zu entsorgen.

Neuer Briefkasten für den Kindergarten und den SchützenvereinDank Alfred Dietz, der mit viel Sachverstand eine neue Halterung für den Briefkasten erstellt hat, konnte auch dieser noch montiert werden. Der Vorstand bedankt sich bei den Mitglieder für deren unermütlich Einsatz und freut sich schon auf das  Schützenjahr 2011.

Schreibe einen Kommentar