Christian Jacobs gewinnt Geflügelpreisschießen

Jelmstorf (km/mb). Gut besucht war das Schützenhaus in Jelmstorf beim diesjährigem Geflügelpreisschießen des Schützenvereins Jelmstorf und Umgegend e.V.

Beim spannenden Wettkampf um die begehrten Geflügelpreise war der Kampfgeist der Schützen und Schützdamen geweckt. Zuerst mussten die Teilnehmer ihr Können im Dart-Spiel beweisen, um sich eine gute Ausgangsbasis für den anschließenden schießsportlichen Wettkampf zu schaffen. Beide Ergebnisse wurden dann addiert. Ein Nachsetzen war ebenfalls möglich. Von dieser Möglichkeit wurde rege Gebrauch gemacht.

 

Bernd Lange, 1. Vorsitzender des Schützenvereins, war sehr erfreut über die rege Teilnahme. An diesem Abend stellten sich 29 Schützen und Schützendamen dem Wettkampf.  Als Sieger des Abends gingen dann Christian Jacobs (li.) vor Gunnar Ohldag (re.) und Susanne Kunst (mitte) hervor.

Schreibe einen Kommentar